Diversität

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-BRK an der CAU Kiel

Das Bild zeigt das für diese Website zurechtgeschnitte Deckblatt des Aktionsplans der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel begann im November 2014 mit der Erarbeitung eines Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) und wurde in diesem einjährigen Prozess vom Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft Berlin (IMEW) begleitet. Es handelt sich um ein Pilotprojekt für deutsche Hochschulen, das darauf zielt, die Barrierefreiheit (im weitesten Sinne) für alle Hochschulangehörigen voranzutreiben. Weitere Informationen zum Projekt