Diversität

Forschung, Lehre und Weiterbildung

Das Bild zeigt eine Dozentin, die an eine Kreidetafel die Worte

Diversität und Antidiskriminierung sind Gegenstand von Forschung, Lehre und Weiterbildung an der CAU. Außerdem gibt es spezifische Projekte zu den Themenkomplexen Gender und Diversity, eine kontinuierliche Kooperation zum Thema „Inklusiver Bildung“, eine Studie zu Diskriminierungserfahrungen und eine Publikationsreihe:

Forschung:

Publikationsreihe zu "Diversity und Hochschule"

Die Publikationsreihe wird herausgegeben von Uta Klein und Daniela Heitzmann und erscheint beim Beltz Juventa Verlag

Studierendenbefragung zu Diversität und Diskriminierungserfahrungen

In einer Online-Befragung wurden im Frühjahr 2011 die Erfahrungen von Studierenden an der CAU zu Diskriminierungserfahrungen erhoben.

Zur Kurzfassung der Ergebnisse (pdf)

Lehre:

Arbeitsbereich Gender & Diversity Studies

Der Arbeitsbereich Gender & Diversity Studies ist am Institut für Sozialwissenschaften angesiedelt. Neben dem umfänglichen Lehrangebot und den Forschungsaktivitäten zu Gender- und Diversitäts-Themen besteht eine enge Kooperation mit der Stabsstelle Gleichstellung, Diversität & Familie.

Masterstudiengang "Migration und Diversität"

Seit Wintersemester 2011/2012 wird der interdisziplinäre Masterstudiengang "Migration und Diversität" an der Philosophischen Fakultät angeboten.

Die beteiligten Fächer sind: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft, Islamwissenschaft, Osteuropäische Geschichte, Pädagogik, Slavistik, Sozialpsycholologie und Soziologie.

Inklusive Bildung: Projekte der CAU in Zusammenarbeit mit der Stiftung Drachensee

  • 14. und 15. Januar 2015: Teilnehmende des Projektes Inklusive Bildung der Stiftung Drachensee halten Vorlesung im Rahmen der  Lehrerbildung im Bildungswissenschaftlichen Eingangsmodul der CAU (Prof. Dr. Birgit Brouër) 

Weitere Informationen zum Projekt "Inklusive Bildung"

  • Wintersemester 2014/2015: Gemeinsam mit Teilnehmenden des Projekts „Inklusive Bildung“ werden die  Seminare „Classroom-Management“ (Lisa Steinhoff) und „Gemeinwesen“ (Henning Garken) am Zentrum für Lehrerbildung gestaltet

Weitere Informationen zu den Seminaren "Clasroom-Management" und "Gemeinwesen"

  • Wintersemester 2014/2015: Mitgestaltung des Seminars „UN-Behindertenrechtskonvention“ (Lisa Steinhoff) am Zentrum für Lehrerbildung der CAU durch die Teilnehmenden des Projektes „Inklusive Bildung“

Weitere Informationen zum Seminar "UN-Behindertenrechtskonvention"

  • Wintersemester 2014/2015: Das Seminar „Haltung von Lehrkräften“ (Henning Garken) am Zentrum für Lehrerbildung partizipiert von der Expertise und Erfahrung der Teilnehmenden des Projektes „Inklusive Bildung“

Weitere Informationen zum Seminar "Haltung von Lehrkräften"

  • 29. Oktober 2014: Das Projekt „Inklusive Bildung“  und die Gruppe „Learning Disability Studies“ zu Besuch an der CAU

Weitere Informationen zum Besuch des Projekts "Inklusive Bildung" an der CAU

  • 17. Mai 2014: Teilnehmende des Projektes „Inklusive Bildung“ zu Gast in der Expertenrunde im Rahmen des Zertifikatskurses „Inklusive Schule“ am Zentrum für Lehrerbildung

Weitere Informationen zur Expertenrunde im Rahmen des Zertifikatskurses "Inklusive Schule"

Zur Website der Stiftung Drachensee

„Studium ohne Abitur“ Hochschulzugang durch berufliche Qualifikation

Nach § 39 Abs. 2 S. 2 HSG gibt es für Meisterinnen und Meister sowie im Rahmen einer Aufstiegsfortbildung die Möglichkeit eine Hochschulzugangsberechtigung zu erwerben

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Studierendenservice

PerLe

PerLe – Das Projekt der CAU für erfolgreiches Lehren und Lernen bietet hochschuldidaktische Schulungen zu Diversity Management für Studierende und Beschäftigte, hier einige Beispiele:

Weiterbildung: